| 00.00 Uhr

Tanzsport
Showeinlagen und Ehrungen beim Herbstball 2017

Tanzsport: Showeinlagen und Ehrungen beim Herbstball 2017
Susanne und Valentin Lusin begeisterten das Publikum mit eine Auswahl an Standarttänzen. FOTO: MTC
Meerbusch. Im ausverkauften Krefelder Parkhotel begrüßte Dieter Lass, Erster Vorsitzender, vergangenen Samstag 140 Gäste und Mitglieder zum Herbstball 2017 des Meerbuscher Tanzclubs (MTC). Unter Leitung von Christel Lass hatte der MTC ein abwechslungsreiches Programm für den Abend vorbereitet. Die jährliche Veranstaltung ist für den MTC seit Gründung Tradition. Früher hätte der Ball noch zweimal im Jahr statt gefunden, sagt Dieter Lass, im Frühjahr und im Herbst. Aber die Nachfrage sei zurück gegangen, also habe man sich auf den Herbstball konzentriert. "Ganz früher waren wir im Bürgersaal in Meerbusch, später in der Bürgergesellschaft in Neuss und seit diese abgerissen wurde im Krefelder Hof. An diesem Abend verlieh der Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen Christel Lass zum Dank die Ehrenurkunde für ihr langjähriges Engagement im Tanzclub. Ebenfalls geehrt wurden alle Mitglieder, die in diesem Jahr das Tanzsportabzeichen abgelegt hatten. "Für Mitglieder, die zum ersten Mal Gold holten, hatten wir kleine Medaillen vorbereitet.". Den tanzenden Auftakt machten Anna Luise Schäfer und Umut Altun. Das Kinderpaar, das erst im Oktober seine ersten Turniererfolge hatte, legte mit Samba, Rumba und Cha-Cha-Cha vor. Es folgte, zu Musik der 70er Jahre und unter tosendem Applaus, eine Choreografie der Formation des MTC. Den Mittelpart übernahmen Trainerpaar Renata und Valentin Lusin. "Die beiden sind hochdekoriert im Amateursport und vor kurzem in die Profiliga gewechselt", berichtet Lass. Das Duo begeisterte mit einer Variation aus Standard-Tänzen. Am 9. Dezember werden die beiden den Deutschen Tanzsport Verband bei der Meisterschaft in Wien vertreten.

Zum Abschluss der Show legten Susanne Schantora und Georg Bröcker eine Auswahl von fünf lateinamerikanischen Tänzen aufs Parkett - gedankt wurde es ihnen mit stehenden Ovationen. Selbstverständlich hatten auch alle Gäste des Abends Gelegenheit das Tanzbein zu schwingen. Für die passende Musik sorgte Olaf Holz mit Band.

Lass war zufrieden: "Meine Mitglieder waren restlos begeistert, es hat Spaß gemacht. Wir haben eine schöne familiäre Atmosphäre." Auch im nächsten Jahr, zum 40. Jubiläum des MTC darf der Galaball nicht fehlen. Erste Kartenbestellungen seien bereits eingegangen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tanzsport: Showeinlagen und Ehrungen beim Herbstball 2017


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.