| 00.00 Uhr

Naturschutz
Strümper Grundschüler bauen Nistkästen für Singvögel

Meerbusch. Eine etwas andere Unterrichtsstunde gestalteten jetzt die Schülerinnen und Schüler der St. Martinus Grundschule in Strümp.

In der Arbeitsgemeinschaft Garten stand der Bau von Nistkästen zusammen mit Jägern des Hegering Meerbusch auf dem Stundenplan.

Nachdem Hegeringleiter Philip Munscheid den Kindern erklärte, warum es wichtig ist, Meise, Kleiber und Co. durch den Bau von Nisthilfen im Brutgeschäft zu unterstützen, ging es mit Hilfe von Hammer und Schraubendreher ans Werk. "Es ist immer wieder schön zu sehen, wie viel Spaß die Kinder bei dieser handwerklichen Arbeit haben", sagt Jörg von Deylen, Obmann für Öffentlichkeitsarbeit des Hegering Meerbusch. "Dabei werden den Kindern auf spielerische Art wichtige Zusammenhänge aus der Natur und dessen Haushalt erklärt. Ein wichtiger Grundstein für den respektvollen Umgang mit heimischer Fauna und Flora." Am Ende der Unterrichtsstunde präsentierten die Kinder stolz ihre Werke. Zusammen mit Lehrerin Elisabeth Wendorff werden die Schülerinnen und Schüler die Nistkästen nun noch farblich gestalten und schließlich dann auf dem Schulgelände aufhängen. Kinder der Grundschulen in Meerbusch und die Jäger haben auf diese Art und Weise in den letzten Jahren rund fünfzig Nisthilfen für Singvögel und Fledermäuse gebaut und installiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Naturschutz: Strümper Grundschüler bauen Nistkästen für Singvögel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.