| 00.00 Uhr

Spende
TV-Gerät für Flüchtlinge

Spende: TV-Gerät für Flüchtlinge
FOTO: Dackweiler, Ulli (ud)
Meerbusch. Auch im Rotary Club Büderich wird der starke Zuzug von Flüchtlingen nach Deutschland und in die Region vielfältig diskutiert.

Ein Ergebnis: Die Mitglieder wollen schnell und unbürokratisch Hilfe leisten. Eine Idee wurde geboren, die so gleich auch umgesetzt wird: Die Rotarier spenden in Kooperation mit dem Fachgeschäft Euronics Hartwig aus Meerbusch einen Flachbildfernseher. Dieser wird den Flüchtlingen, die in der Turnhalle des städtischen Mataré-Gymnasiums in Büderich zur Erstaufnahme untergebracht sind, zu Gute kommen. "Die neu ankommenden Flüchtlinge müssen lange Wartezeiten in der Erstaufnahme auf sich nehmen.

Aber gerade in der dunklen Jahreszeit sind Ablenkung und Freizeitangebote rar. Durch das Fernsehen können wir den Menschen die Teilnahme am Leben in Deutschland ein klein wenig mehr ermöglichen", sagt Thorsten Hartwig von Euronics. Die Idee liege voll im Trend. So planten beispielsweise ARD und ZDF ein TV-Angebot eigens für Flüchtlinge. Außerdem engagiert sich ein eigens gebildeter Arbeitskreis der Rotarier in einem Projekt zur Integration von Flüchtlingen ins Arbeitsleben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spende: TV-Gerät für Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.