| 00.00 Uhr

Büderich
Verein für Winterbrauchtum feiert Sommerfest

Meerbusch. Karnevalsmusik und Schlager an einem Julitag mit Aprilwetter - das ist die Mischung mit der die KG Blau Weiss Büderich 1958 gestern viele Besucher ans Deutsche Eck lockte. Der in der Regel beim karnevalistischen Treiben im Winterbrauchtum aktive Verein hatte zum achten Sommerfest geladen und unter anderem mit Live-Musik von De Rhingschiffer, der Werstener Showband, der Jolly Family und der Sängerin Stella für lockere Unterhaltung gesorgt. "Alle haben mitgeholfen, das Fest auf die Beine zu stellen", berichtete Geschäftsführer Nikolaus Neuville, der in Büderich in diesem Jahr auch Schützenkönig ist.

Für das Programm ist bei allen Festivitäten Margret Hermes zuständig. Sie weiß, was das Blau Weiss-Publikum liebt: "Deshalb wird am Programm nie gespart." Sowohl Nikolaus Neuville als auch KG Präsident Michael Hermes betonten: "Diese Funktion einer Literatin innerhalb des Vereins ist sehr wichtig." So kamen neben den Mitgliedern auch Freunde des Vereins, um mit zu feiern. Doris und Herbert Moss beispielsweise erklärten das so: "Wir mögen diese familiäre Atmosphäre.

Die Mitglieder des Vereins sind sehr aktiv. Alles, was sie anpacken, kommt von Herzen." Nach diesen Regeln herrschte beim Sommerfest mit Leckerem vom Grill, erfrischenden Getränken und einer Tombola - bestückt mit beachtlichen, von den Geschäftsleuten rund um das Büdericher Deutsche Eck gestiftet Gewinnen - beste Stimmung.

(mgö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Büderich: Verein für Winterbrauchtum feiert Sommerfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.