| 00.00 Uhr

Fashion Net
Vorschau auf Fashion Show

Fashion Net: Vorschau auf Fashion Show
Fashion-Models in der Industriekulisse auf dem Areal Böhler: Jessica Bogon (links) trägt Kreationen der Designerin Marion Strehlow, Svetlana Stepanova (Mitte) in einem Abendkleid von Designerin Ruth Heinen und Kirsten Huppertz zeigt Kreationen der Designerin Gabriela Holscher-Di Marco. FOTO: Dackweiler
Meerbusch. Wenn in Düsseldorf im Juli die Modemesse CPDstattfindet, gibt's auf dem Areal Böhler in Meerbusch eine Premiere.

Das Fashion Net Düsseldorf präsentiert seine eigene Fashion-Show "Düsseldorf Designers" in der Alten Federnfabrik auf dem Industriegelände. Am Samstag, 25. Juli, ab 18.30 Uhr. "Mit unserer Show wollen wir den Designern eine stärkere Visibility geben und zeigen, dass Fashion Net auch direkt für die Modedesign-Szene vor Ort strategisch wichtige Zeichen setzt", erklärt Uwe Kerkmann, Leiter der Düsseldorfer Wirtschaftsförderung. Gestern boten drei der beteiligten Labels eine Vorschau auf die Fashion Show - allerdings in einer benachbarten Halle. Die Alte Federnfabrik muss noch für die Show hergerichtet werden. Model Jessica Bogon zeigte die avantgardistische Linie für Frauen der Düsseldorfer Modedesignerin Marion Strehlow, Auch das Label Rita Lagune Club Couture von Ruth Heinen kommt im Juli nach Meerbusch. Svetlana Stepanova zeigte eins der Abendkleider. Auf klare geometrische Formen, die Kleidergrößen nicht mehr nötig machen, setzt Gabriela Holscher-Di Marco (Ela Selected). Alles ist One Size und lässt sich durch Raffungen und Bindungen individuell anpassen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fashion Net: Vorschau auf Fashion Show


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.