| 00.00 Uhr

Fest Des Sports
Wer wird Meerbuscher Sportler des Jahres 2016?

Fest Des Sports: Wer wird Meerbuscher Sportler des Jahres 2016?
Steht zur Wahl: Fünfkämpfer Christian Zillekens FOTO: zillekens privat
Meerbusch. Die Meerbuscher Bürger haben durch ihr Votum bestimmt, wer bei der Wahl als Sieger hervorgegangen ist. Sie werden am nächsten Montag beim Fest des Sports bekannt gegeben.

Folgende Kandidaten standen zur Auswahl:

Bei den Junioren-Sportlern waren der Tischtennisspieler Vincent Grüneklee vom TSV Meerbusch, der Tennisspieler Elias Emilio Walter vom Osterather TV, der Judoka Sven Bröcking vom Osterather TV und die Tennisspielerin Jule Hagenow vom TC Strümp vorgeschlagen. Bei den Mannschaften standen die C 1-Fußball-Jugend des FC Büderich 02, die C 1-Fußball-Jugend der Realschule Osterath, die Tennis U 14-Junioren des TC Strümp und die männliche Handball-A-Jugend von Treudeutsch Lank zur Wahl.

Jule Hagenow ist eine begabte junge Tennisspielerin. FOTO: tc strümp

Bei den Senioren-Sportlern standen nur zwei zur Auswahl: die Ü 55-Basketball-Spielerin Ute Hoffmann und der Moderne Fünfkämpfer Christian Zillekens. Beide Sportler haben ihre Heimat im OTV, wobei der Olympiateilnehmer zurzeit in Berlin wohnt. Vier Teams waren bei dem Mannschaftswettbewerb nominiert: die zweite Handball-Herrenmannschaft des Treudeutsch Lank, die erste Fußballmannschaft des FC Büderich 02, die zweite Fußballmannschaft des TSV Meerbusch und die Ü 55-Tennis-Damenmannschaft des GWR Büderich. Das Wahlergebnis in den vier Kategorien brachte keine großen Überraschungen. Die jeweiligen Sieger setzten sich mehr oder weniger souverän durch.

Beim Fest des Sports werden nicht nur die besten Sportler geehrt, sondern wird auch der Ehrenamtler des Jahres gekürt.

Die Feier findet ab 18 Uhr im Foyer des Meerbusch-Gymnasiums am Mönkesweg in Strümp statt. Dann erhalten die Sportler von der Stadt Meerbusch Wanderpokale und Urkunden, die ihnen Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage überreichen wird. Die Moderation übernimmt Wolfgang Eirmbter.

Es gibt auch ein kleines Unterhaltungsprogramm: Die jeweiligen Ehrungen werden unterbrochen von den Auftritten von T.J. Wheels, einem Rollschuhartisten, der aus Berlin anreist und die Besucher mit seiner Jonglage auf Rollschuhen in einer Mini-Half-Pipe unterhalten will.

Der Eintritt zum Fest des Sports ist frei, Gäste sind willkommen. Aus allen Einsendungen, die sich an der Wahl beteiligt haben, werden an dem Abend die Personen gezogen, die wertvolle Preise gewinnen können.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fest Des Sports: Wer wird Meerbuscher Sportler des Jahres 2016?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.