| 00.00 Uhr

Heimatkreis
Zu Besuch in der Schreinerwerkstatt

Meerbusch. Vorstand und Beirat des Heimatkreises Lank tagten jetzt in ungewöhnlicher Umgebung. Schreinermeister Michael Hündgen, der nicht nur Mitglied und Aktivist im Heimatkreis Lank ist, sondern sich auch für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und in besonderer Weise für das Klostergelände Haus Meer engagiert, hatte die Heimatfreunde in seine Bösinghovener Werkstatt eingeladen. Franz-Josef Radmacher hob das Engagement des Schreinermeisters in verschiedenen Institutionen hervor. Hündgen empfahl den Heimatfreunden, sich dafür einzusetzen, dass mehr Jugendliche und jüngere Erwachsene sich in der Heimatpflege und im Denkmalschutz engagieren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heimatkreis: Zu Besuch in der Schreinerwerkstatt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.