| 00.00 Uhr

Meerbusch
Stadtmeister im Badminton wird ermittelt

Meerbusch. Am Samstag, 11., und Sonntag, 12. Juni, jeweils ab 9.30 Uhr, richtet der TSV Meerbusch zum siebten Mal die offene Meerbuscher Badminton-Stadtmeisterschaften aus. Da die Hallen des Meerbusch-Gymnasiums in Strümp gesperrt sind, findet das Turnier wie schon vor zwei Jahren in der Forstenberghalle an Wittenberger Straße 21 in Lank-Latum statt. In drei Spielklassen werden fünf Disziplinen (Damen- und Herren-Einzel, Damen- und Herren-Doppel sowie gemischtes Doppel) ausgespielt. Für das offene Turnier haben sich rund 100 Spieler aus mehr als 30 Vereinen der Region angemeldet. Eine Cafeteria sorgt an den beiden Turniertagen für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer. Wer sich über den Badmintonsport informieren möchte, hat dort außerdem die Möglichkeit die Ansprechpartner des TSV kennenzulernen.

Weitere Informationen auf www.tsv-meerbusch.de.

(cba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Stadtmeister im Badminton wird ermittelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.