| 00.00 Uhr

Meerbusch
Strümper empfangen bestes Auswärtsteam der Liga

Meerbusch. Fußball-Bezirksliga Am letzten Spieltag des Jahres ist heute Abend der SV Uedesheim am Fouesnantplatz zu Gast

Vor der Saison wäre Aufsteiger SSV Strümp mit dem aktuellen neunten Platz zufrieden gewesen, doch nach den jüngsten drei Niederlagen in Folge (1:4 gegen Willich, 0:2 in Kaarst und 2:3 gegen Lürrip) ist die Stimmung etwas gedrückt. SSV-Trainer Willi Radmacher hat vor allem die fehlende kämpferische Einstellung und taktische Disziplin seiner Schützlinge kritisiert, die immer wieder zu Gegentoren führten. Die Defensive ist das Sorgenkind: 35 Treffer haben die Strümper in den ersten 16 Partien kassiert - das sind genauso viele wie der Tabellenvorletzte Blau-Weiß Meer.

Nun möchte der SSV Strümp im letzten Spiel des Jahres unbedingt einen Sieg, um mit einem guten Gefühl in die Winterpause gehen zu können. Bereits heute (19 Uhr, Fouesnantplatz) trifft die Mannschaft auf den starken Landesligaabsteiger SV Uedesheim, der die Hinrunde als Vierter abgeschlossen hat. Drei Niederlagen hat der SVU bislang kassiert, alle auf eigenem Platz. In der Fremde ist das Team noch ungeschlagen (sechs Siege, ein Remis) und stellt damit die beste Auswärtsmannschaft der Liga. "Das wird eine knifflige Aufgabe gegen die geballte Offensivkraft der Uedesheimer", sagt Radmacher. Er hofft, dass seine angeschlagenen Defensivspezialisten Simon Webers und Florin Lupu dabei sein können.

Vor einer Hürde steht auch der TSV Meerbusch II, der am Sonntag (14.15 Uhr) im Verfolgerduell beim sechstplatzierten TuS Grevenbroich antritt. Die zuletzt viermal in Folge siegreichen Meerbuscher wollen mit einem Sieg in die Winterpause gehen und unbedingt den auf vier Punkte zusammengeschmolzenen Rückstand auf Platz eins verteidigen. Die Grevenboicher haben nur zwei Zähler weniger auf dem Konto und können mit einem Heimsieg an dem TSV II vorbeiziehen, der in Bestbesetzung antritt.

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Strümper empfangen bestes Auswärtsteam der Liga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.