| 00.00 Uhr

Meerbusch
Strümper Wildschweine genießen die Mittagssonne

Meerbusch: Strümper Wildschweine genießen die Mittagssonne
Gemütlich vertreiben sich die Wildschweine im Strümper Gehege bei sonnigem Wetter die Zeit. FOTO: achim hüskes
Meerbusch. Der Schatten war gestern keine Option für die Tiere. Stattdessen genossen die Vierbeiner das Sommerwetter Von Niklas Vogel

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern - der Sommer scheint zurück. Das Getreide auf den Feldern in Strümp wiegt sich im Wind. Frische Landluft, wohin die Nase reicht. Der hellblaue Himmel verspricht einen angenehmen Sommertag .

Auf der Straße Zur Alten Burg nutzen einige Fahrradfahrer die Gunst der Stunde zu einer kleinen Radtour. Alleine sind sie dort um 12 Uhr jedoch nicht. In einem Gehege hinter einem kleinen Waldstück befindet sich eine Rotte von Wildschweinen. In dem großen Gehege knubbeln sie sich alle auf einem kleinen Fleck. In einer sonnigen Ecke des Geheges genießen auch sie die Mittagssonne.

Während die drei Frischlinge wild umher laufen und in der Erde buddeln, was das Zeug hält, putzt die Mutter das borstige Fell eines ihrer Jungtiere. Das zeigt sich sich sichtlich entspannt. Selbstverständlich kommt auch das Essen zu dieser Tageszeit nicht zu kurz. In aller Seelenruhe verspeisen die Vierbeiner eine Pflanze nach der anderen - es scheint ihnen zu schmecken. Eine andere Wahl haben sie nicht, denn der durchaus wuchtige Zaun ist mit der Aufschrift "Füttern verboten!" versehen. Ein Vater fährt mit seinen Kindern auf dem Fahrrad am Wildschweingehege vorbei. Gemeinsam legen sie eine kurze Pause ein. "Die sind aber groß", sagt seine Tochter. Lautstark grunzen die Schweine um die Wette. Nach kurzer Aufregung legen sie sich schließlich wieder hin und genießen das schöne Wetter.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Strümper Wildschweine genießen die Mittagssonne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.