| 00.00 Uhr

Serie Meerbuscher Gesundheitstag
Tabletten für die Einnahme besser blistern

Meerbusch. Medikamente helfen nur sicher, wenn sie richtig gegeben werden. Wenn mehr Medikamente dazu kommen, wird gerade für ältere Menschen die Kontrolle über die Tabletteneinnahme schwieriger, so dass dies häufig von Verwandten oder Nachbarn übernommen wird - oft mit dem Gedanken: Was ist, wenn ich einen Fehler mache? Wer übernimmt, wenn ich im Urlaub oder mal krank bin? Apotheker Ulrich Stamm aus der Hubertus-Apotheke kennt diese komplexen Probleme aus der Praxis, unter anderem auch in der Altenheimversorgung. "Hier gibt es tatsächlich eine einfache Lösung - Blistern statt Stellen," sagt er. Beim Stellen werden die Tabletten zum Beispiel in eine Tablettenbox gedrückt und sind damit Luftfeuchtigkeit, Licht und direktem Kontakt mit anderen Tabletten ausgesetzt, was nicht immer gut ist. In der Praxis geraten Tabletten auch schon mal ins falsche Fach oder fallen beim Halbieren auf den Boden. Ganz anders beim "Blistern": Die Tabletten werden maschinell entsprechend des ärztlichen Medikationsplanes eingesiegelt und stehen einnahmefertig auf einer Rolle zur Verfügung, so die Pharmazeutisch-technische Assistentin Carolin Rosenkränzer. Sie ist mit Anke Hesse für die Blisterversorgung zuständig. "Wir zeigen bei dem Meerbuscher Gesundheitstag, wie einfach und sicher es für die Patienten zuhause ist und welche pharmazeutischen Kontrollen ablaufen, die privat gar nicht geleistet werden können," sagt Apothekerin Enisa Vejo. Dieser Service steht in der Hubertus- und Teloy-Apotheke zur Verfügung. Nähere Informationen gibt dort auch unter Telefon 0800 5050150 oder per E-Mail unter info@stamm-apotheken.de.

Am Samstag, 17. September, informieren Experten beim Gesundheitstag im St.-Elisabeth-Hospital. In Gastbeiträgen schreiben Experten über ihre Themen. Der Autor Ulrich Stamm ist Apotheker der hubertus-Apotheke in lank-Latum

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Serie Meerbuscher Gesundheitstag: Tabletten für die Einnahme besser blistern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.