| 00.00 Uhr

Meerbusch
Tennis-Camp für den sportlichen Nachwuchs

Meerbusch: Tennis-Camp für den sportlichen Nachwuchs
Morgen, am Freitag, ist schon wieder Schluss mit dem Tenniscamp. Mehr als 60 Kinder haben in dieser Woche dort nicht nur Tennis gespielt. FOTO: Niklas Golz
Meerbusch. Bereits seit zehn Jahren gibt es das Sommerferien-Tenniscamp bei Grün-Weiss-Rot Büderich. Besonders viel Spaß machen dem zehnjährigen Levi neben dem Tennis die zahlreichen Spiel und Spaßangebote im Camp. "Ich finde es gut, dass die Trainer nicht so streng sind und auch mal Witze machen", sagt Levi und erklärt: "Nächstes Jahr mache ich wieder zweimal mit".

Diese Begeisterung spürt man bei allen 63 Kindern, die Tennistrainer Jörg Goldacker mit seinem Team in dieser Woche täglich betreut. "Es kann jeder mitmachen, vom Anfänger bis zum Medenspieler", sagt Goldacker. "Es geht vor allem darum, bei neuen Kindern den Spaß am Tennissport zu wecken und auszubauen", erklärt der Trainer der Tennisschule Elias. Wichtig sei außerdem die Abwechslung. "Wir rotieren da immer. Erst ein ernstes Spiel, dann etwas Spaß. Unter anderem mit einer Wasserrutsche." Ein Experte der Deutschen Sporthochschule Köln beschäftigt die Kinder neben dem Tennis zudem mit vielen koordinativen Bewegungsübungen.

Bei den Schülern kommt das gut an: Der neunjährigen Leandra aus Büderich gefällt beispielsweise "vor allem die Forderung in den Einheiten und die aufblasbare Wasserrutsche". Mit vielen Freundinnen nimmt sie gerne an dem Camp teil. Bei den Clubmeisterschaften ist Leandra, die seit vier Jahren Tennis spielt, drittplatzierte geworden. Sie freut sich auf den Abschluss des Camps: "Am Donnerstag machen wir zusammen ein Lagerfeuer und zelten anschließend mit allen auf dem Vereinsgelände."

"Der Erfolg kommt vor allem", erklärt Goldacker, "durch die Mund-zu-Mund-Propaganda in Meerbusch. Wir können jedes Jahr viele neue Gesichter im Camp begrüßen". Informationen zum Feriencamp im nächsten Jahr gibt es unter www.tenniscamp-buederich.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Tennis-Camp für den sportlichen Nachwuchs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.