| 00.00 Uhr

Meerbusch
Traumschulhof wird Wirklichkeit

Meerbusch. Der Schulhof der Eichendorff-Schule in Osterath nimmt Gestalt an. Von Philippa Baurmann

Es wird gebaggert, geschraubt und geschuftet. Schubkarren werden be- und entladen und Steine aufeinander geschichtet. Zur Zeit wird der Schulhof der Eichendorff Grundschule umgebaut und verschönert. "Wir wollen mit Beeten und anderen Pflanzen auf dem Schulhof die Naturelemente verstärken und den Kindern einen abwechslungsreichen Spielort ermöglichen," erklärt Schulleiterin Martina Arntjen.

In den letzten Schultagen vor den Ferien fand die dritte Bauphase des Projekts "Traumschulhof" statt. Die Trockenmauer und die Beete wurden schon angelegt. Jetzt kam die Tampenschaukel hinzu, auf der bis zu zehn Kinder gleichzeitig schaukeln können.

In den ersten zwei Bauphasen war bereits gepflanzt worden, und der Seilgarten, das Klettermikado und ein Holzhaus wurden aufgebaut. Das benötigte Geld stammt aus einem Sponsorenlauf und anderen Spenden. Durch den Lauf kamen 14.000 Euro zusammen. So standen im August 37.000 Euro zur Verfügung. Durch die zusätzliche Unterstützung der Stadt konnten bereits 40.000 Euro verbaut werden. Für eine geplante vierte Bauphase, für die die Pläne schon feststehen, muss aber noch mehr Geld eingesammelt werden.

Die Umsetzung der Pläne findet gemeinschaftlich statt. Lehrer, Eltern und Schüler helfen aktiv mit. Immer eine Klasse ist zum Arbeiten eingeteilt. "Das stärkt die Gemeinschaft unter uns allen", sagt Sandra Buddemann, Mutter eines der Kinder - so sieht es auch Susanne Bruhn: "Es ist wichtig, dass die Kinder am Bau teilnehmen, da das die Identifikation mit dem Schulhof und der Schule stärkt." Die Schüler bestätigen das. Marlene aus der 3B: "Ich freue mich schon, in den Pausen auf den neuen Klettergerüsten spielen zu dürfen. Besonders mag ich das Klettermikado." Beim Bau gefalle ihr, dass sie ihre Kleidung endlich mal so schmutzig machen dürfe, wie sie möchte. Klassenkamerad Tim hat ebenfalls viel Freude am Bau: "Mir macht es sehr viel Spaß, und ich freue mich schon auf den neuen Schulhof." Auch Line ist begeistert. "Ich finde es toll, dass wir mithelfen dürfen und dass die Schule uns den Schulhof schenkt."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Traumschulhof wird Wirklichkeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.