| 00.00 Uhr

Meerbusch
Treudeutsch: Damen eilen von Sieg zu Sieg

Meerbusch. Souverän haben die Handballerinnen des TuS Treudeutsch 07 Lank auch die Hürde bei der HSG Radevormwald/Herbeck genommen: Mit 33:20 (15:10) setzte sich der Oberliga-Dritte im Bergischen durch und beeindruckte bei seinem zwölften Sieg in Folge durch seine geschlossen starke Teamleistung. Ausdruck dafür war unter anderem, dass sich neun Spielerinnen in die Torschützenliste eintrugen.

Nur bis zum 3:3 hielt der Gastgeber mit, dann zog die Truppe von Trainer Michael Cisik unaufhaltsam über 6:3 auf 12:6 davon. Die stabile und flexible Abwehr der Gäste gab Radevormwald unlösbare Rätsel auf. Mit einem Fünf-Tore-Vorsprung gingen die Lankerinnen in die Pause. Mit Beginn der zweiten Hälfte erzielte die HSG zwei schnelle Tore zum 12:15, doch Lank zog dann auf 18:13 davon. In einer Schwächeperiode schmolz der Vorsprung auf 20:17 zusammen. Die Lankerinnen ließen einige klare Chancen liegen. "Die Gründe lagen in der fehlenden Aufmerksamkeit im Angriff", so der Coach. Spätestens beim 25:18 für Lank brach die Gegenwehr der HSG endgültig zusammen und die Gäste zogen über 28:18 und 30:19 davon.

Ein Sonderlob bekam vom Coach Babette Schalley, die nach der Rückkehr aus ihrem Urlaub einige beeindruckende Paraden zeigte und einen Sieben-Meter-Strafwurf hielt. "Sie hat klasse gehalten", sagte Cisik, der die Partie nutzte, um während der gesamten Spielzeit viel zu wechseln. "Schön, dass sich so viele in die Torschützenliste eingetragen haben. Alle haben ihre Aufgabe ordentlich gelöst", meinte der Coach lobend. Die Tore erzielten für Lank Joana Jeschke (5), Janina Fay (1), Asja Lippert (2), Birte Pitzen (5), Laura Becker (1), Kathi Näckel (4), Madleine Hoffmann (9), Melissa Fay (2) und Sarah Rayani (4).

In der nächsten Woche steht für die Lankerinnen die Partie in Wülfrath an.

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Treudeutsch: Damen eilen von Sieg zu Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.