| 00.00 Uhr

Meerbusch
Trickdiebin stiehlt Senior in Büderich eine Halskette

Meerbusch. Ein 70-jähriger Meerbuscher ist gestern gegen 10.30 Uhr auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Als er das Auto verließ, kam eine junge Frau auf ihn zu. Diese umarmte ihn überschwänglich und hielt ihm gleichzeitig einen Zettel vor, auf dem er Name und Anschrift eintragen sollte. Nachdem der Senior etwas geschrieben hatte, wiederholte sich die Prozedur und der 70-Jährige drückte die Frau instinktiv von sich weg. Daraufhin verschwand sie in unbekannte Richtung.

Nach einiger Zeit bemerkte der Senior den Diebstahl seiner goldenen Halskette. Die Tatverdächtige war da schon über alle Berge. Sie konnte nur vage beschrieben werden: Etwa 155 bis 160 Zentimeter groß, ungefähr 20 Jahre alt, normale Figur, gepflegte Erscheinung. Nach Angaben des Opfers hatte sie ein "südländisches Aussehen". Hinweise auf die Frau werden erbeten unter der Telefonnummer 02131 3000.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Trickdiebin stiehlt Senior in Büderich eine Halskette


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.