| 00.00 Uhr

Meerbusch
TSV II heute im Topspiel beim Dritten

Meerbusch. Für Meerbuschs Oberliga- und Bezirksligafußballer steht im Rahmen der englischen Woche schon heute der 27. Spieltag auf dem Programm.

Der TSV Meerbusch empfängt dabei den MSV Duisburg II (19.30 Uhr, Nierster Straße) und ist froh, dass er schon am Freitag gegen den 1. FC Mönchengladbach spielte und somit zwei Tage mehr Zeit zur Regeneration hatte. Die Trainer Robert Palikuca und Olivier Caillas hoffen, dass ihre Schützlinge ihre starken 80 Minuten beim 3:3 gegen den 1. FCM wiederholen. "Dann haben wir eine gute Chance auf die drei Punkte", sagen die Trainer.

Die Duisburger werden dem TSV das Leben schwermachen, denn sie stehen mit zwei Punkten Rückstand zum rettenden Ufer mit dem Rücken zur Wand und brauchen dringend einen Sieg. Wieder zum Kader stoßen wird Verteidiger Daniel Klinger, der seine Vier-Spiele-Sperre abgesessen hat.

Bezirksligist SSV Strümp muss zu den abstiegsgefährdeten Sportfreunden Neuwerk reisen und hofft nach sieben Partien ohne Sieg endlich auf den befreienden Dreier (heute, 20 Uhr, Gatherweg 45, Mönchengladbach). Trainer Manfred Klausner muss auf Robert Marijanovic verzichten, der sich am Knie verletzt hat.

Der auf Platz zwei rangierende Liga-Nachbar TSV Meerbusch II muss im Spitzenspiel zum Tabellendritten SG Rommerskirchen-Gilbach (19.30 Uhr, Nettesheimer Weg, Rommerskirchen) reisen und will seine Serie von zwölf Partien ohne Niederlage fortsetzen, um näher an Platz eins zu rücken.

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: TSV II heute im Topspiel beim Dritten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.