| 00.00 Uhr

Meerbusch
TSV II will gegen Rath die ersten Punkte

Meerbusch. Die Zwischenbilanz liest sich verheerend, ihre Zuversicht haben die Trainer aber noch nicht aufgegeben. Nach drei Partien hat die Zweite des TSV Meerbusch noch keinen Zähler auf dem Konto, lediglich einen Treffer erzielt und elf Gegentore kassiert. Am Sonntag (15 Uhr, Windmühlenweg) empfängt die Mannschaft den Rather SV als Tabellenletzter.

"Es wird Zeit, dass wir mal punkten", sagt Spielertrainer Stefan Galster vor dem Duell. Nach seiner Ansicht haben seine Schützlinge in allen Partien gut gespielt, sind von den Gegnern aber jedes Mal für ihre naive Spielweise gnadenlos bestraft worden. "Wir sind eben noch zu Grün hinter den Ohren. Ich bin ein Verfechter der offensiven und attraktiven Spielweise. Vielleicht sollten wir mal schlecht spielen, dann kommt vielleicht ein Sieg dabei herum", sagt er ironisch.

Mike Müller und Tobias Miczek sind von ihren Verletzungen zurückgekehrt und trainieren wieder, sind aber noch kein Thema. Auch Galster fällt mit Verdacht auf eine Kreuzbandverletzung aus.

(faja)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: TSV II will gegen Rath die ersten Punkte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.