| 00.00 Uhr

Meerbusch
TSV sucht Flügelflitzer und Verteidiger

Wer kommt während der Winterpause zum TSV? Wer könnte noch ausgeliehen werden? Das Telefon steht bei Christoph Peters derzeit nicht still. Der sportliche Leiter sucht nach intensivem Austausch mit den Trainern Robert Palikuca und Olivier Caillas fieberhaft nach zwei Verstärkungen.

Der Fusionsklub hätte für die Restsaison gerne einen schnellen Mann für die Außenbahn als Nachfolger für den zum Wuppertaler SV gewechselten Aleksandar Pranjes sowie einen Linksverteidiger für den verletzten Daniel Klinger, der wegen eines Fersensporns operiert werden muss. Sogar während der Feiertage telefoniert Peters mit Spielern, die möglicherweise in Frage kommen könnten. Das Anforderungsprofil ist dabei klar umrissen. "Wir brauchen Spieler, die charakterlich zu uns passen und nicht nur Ergänzungsspieler sind." Kein Geheimnis ist, dass die Meerbuscher gerne Tim Kmetsch hätten. Doch die Konkurrenz beim Buhlen um die Dienste des Mittelfeldspielers, dessen Vertrag beim Ligakonkurrenten KFC Uerdingen aufgelöst wurde, ist groß: Auch einige Regionalligisten würden den 23-Jährige gerne in ihren Reihen haben, der früher beim WSV und in Wiedenbrück kickte.

Peters hat eine ganze Reihe von Akteuren auf seinem Zettel, darunter auch einige von Ligakonkurrenten. Bei einigen war eine Verpflichtung schon fast perfekt, platzte dann aus unterschiedlichen Gründen aber doch. Auch ein Spieler von Fortuna II wollte wechseln, der bei dem Regionalligisten wegen mangelnder Leistung bislang nicht zum Zuge gekommen ist. Doch nun hat er sich dazu entschlossen, es in der Rückrunde weiter bei den Flingeranern zu versuchen.

Kontakt hat Peters auch zu Spielern aus Kanada. Der Kontakt ist über seine Firma zustande gekommen. Sorgen bereiten Peters die Absagen nicht. "Erfahrungsgemäß kommen Spieler im Laufe der Winterpause ganz von selbst auf uns zu und bieten sich an.".

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: TSV sucht Flügelflitzer und Verteidiger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.