| 17.31 Uhr

Meerbusch
Turnhalle wird Ende Juni geräumt

Meerbusch: Turnhalle wird Ende Juni  geräumt
Das Städtische Gymnasium wird früher geräumt als erwartet. FOTO: Dackweiler, Ulli
Meerbusch. Gute Nachricht für Sportvereine und Schüler: Die Turnhalle des Städtischen Meerbusch Gymnasiums, die seit Oktober als Erstaufnahme für Flüchtlinge dient, wird früher als bisher geräumt.

Im Rathaus war man bislang von Herbst ausgegangen, am Mittwoch teilte Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage mit, dass schon am 30. Juni die letzten Flüchtlinge dort ausziehen werden. Die Turnhalle des Mataré-Gymnasiums in Büderich, ebenfalls seit August Erstaufnahme, wird schon Ende April geräumt.

Dann hat Meerbusch zwar keine Erstaufnahme mehr - die reduziert das Land von 396 auf 9 - muss aber trotzdem bis zu 800 Flüchtlinge in diesem Jahr unterbringen. Dafür werden unter anderem günstige Reihenhäuser gebaut.

Turnhalle des Mataré-Gymnasiums wird Flüchtlingsunterkunft FOTO: Christoph Reichwein
(ak)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Turnhalle wird Ende Juni geräumt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.