| 00.00 Uhr

Meerbusch
U76: Politiker entscheiden über zusätzliche Nachtfahrt

Meerbusch. Heute im Planungsausschuss geht es auch um das weitere Vorgehen bei der geplanten Kreisstraße K9n Von Martin Röse

Heute Nachmittag um 17 Uhr tagt der Planungsausschuss im Bürgerhaus Lank, Wittenberger Straße 21. Die Sitzung ist öffentlich, Bürger sind willkommen, dürfen zu Beginn auch Fragen stellen.

Welche Themen stehen auf der Tagesordnung?

1. Zusätzliche Nachtfahrt der U76.

2. Normenkontrollverfahren K9n

3. Die Ilvericher Altrheinschlinge.

Warum sind diese Themen für die Bürger wichtig?

1. Die schwarz-grüne Ausschussmehrheit hat beantragt, eine zusätzliche Fahrt der U76 gegen 1.20 Uhr nachts ab Düsseldorf Hbf bis Krefeld einzurichten. Die Mehrkosten für die Stadt Meerbusch würden bei rund 8000 Euro liegen, wenn sich auch die Städte Düsseldorf und Krefeld an den Kosten beteiligen. Die Stadt Krefeld steht einer entsprechenden Nachtfahrt positiv gegenüber.

2. Die Stadt Meerbusch muss beim Genehmigungsverfahren für die geplante Kreisstraße zwischen Strümp und Bovert, der K9n, nachbessern. Dazu wurde sie vom Verwaltungsgericht aufgefordert, nachdem unter anderem der Bund für Umwelt und Naturschutz gegen die Planung geklagt hatten. Wie geht's jetzt weiter? Das wird heute Thema im Ausschuss.

3. Weil ein größerer Teil der Ilvericher Altrheinschlinge zum Flora-Fauna-Habitat-Gebiet erklärt wurde, muss der Landschaftsplan des Rhein-Kreises Neuss geändert werden. Die Stadt regt an, diese Änderung zu ergänzen. Hintergrund: Im Entwurf zum Regionalplan sind die Ilvericher Altrheinschlinge sowie das benachbarte Apelter Feld als so genannter Retentionsraum vorgesehen. Im Klartext bedeutet das: Dieses Gebiet soll bei Hochwasser des Rheins überspült werden dürfen; dazu müsste der Rheindeich zurückverlegt werden. Das lehnt die Stadt Meerbusch ab. Sie befürchtet zum einen eine Überflutung des A44-Tunnels oder des Ilvericher Klärwerks, zum anderen bis zu sechs Meter hohe Deichbauwerke mitten in der Landschaft. In den Landschaftsplan soll die ablehnende Haltung Eingang finden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: U76: Politiker entscheiden über zusätzliche Nachtfahrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.