| 00.00 Uhr

Meerbusch
Unser Mann für Rio

Meerbusch. Der in Osterath geborene Christian Zillekens hat sich einen Lebenstraum erfüllt: Er wird bei den Olympischen Spielen vom 5. bis 21. August in Brasilien im Modernen Fünfkampf starten. Damit tritt er in die Fußstapfen von Michael Stolle, der als Meerbuscher 1996 und 2000 an den Olympischen Spielen teilgenommen hatte. Zillekens, der in Potsdam lebt und Mitglied beim Osterather Turnverein ist, wurde im Nachrückverfahren nominiert. "Dass es doch noch mit dem Olympiaticket klappt, hätte ich nicht mehr gedacht. Ich kann es kaum fassen und bin überglücklich", sagt der frühere Schüler der Maria-Montessori-Gesamtschule in Büderich. Peter Müller-Mannhard, zweiter Vorsitzender der Leichtathletikabteilung beim Osterather TV, freut sich über die Teilnahme des OTV-Schützlings. Er hoffe, dass sich Zillekens nach Verletzung an die Spitze zurückkämpft.

(sep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Unser Mann für Rio


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.