| 00.00 Uhr

Meerbusch
Viele Aktionen in den Ferien

Meerbusch. Die Herbstferien haben bereits begonnen. Noch zehn Tage haben Meerbuscher Zeit, ihre Freizeit und vor allem die goldene Jahreszeit zu genießen. Spaziergänge am Büdericher oder Langst-Kierster Rheinufer oder durch den herbstlichen Meererbusch laden ein, die frische Luft zu genießen.

Wer gerne Musik hört, hat zum Beispiel morgen die Möglichkeit, ein Benefizkonzert in Strümp zu besuchen. Der Verein Meerbusch lädt gemeinsam mit Rechtsanwalt Jeremias Mameghani um 19 Uhr in die Versöhnungskirche. Mameghani vertritt nicht nur viele Meerbuscher Flüchtlinge, sondern spielt auch selbst Klavier. Er organisierte bereits mehrere Benefizkonzerte und tritt morgen gemeinsam mit der Pianistin Violina Petrychenko auf.

Ein weiteres Konzert findet am Sonntag statt. Becki Becker spielt um 15.30 Uhr sein Programm "Jazz Vibration" im Foyer der Osterather St. Mauritius-Therapie-Klinik.

Wer lieber sportlich aktiv sein möchte, kann das neu eröffnete und modern renovierte Meerbad in Büderich besuchen. Das hat an allen Tagen außer an Allerheiligen geöffnet.

Kurzweilige Unterhaltung wird für die kleinen Meerbuscher geboten: Das Zelttheater "Theater für Kinder" ist morgen bis Sonntag, 29. Oktober, auf dem Osterather Dr. Hans-Lampenscherf-Platz mit der Aufführung von "Pippi Langstrumpf" zu Gast. Vorstellungen sind täglich um 15 Uhr sowie am Sonntag um 11 und 15 Uhr.

Traditionsreich enden die Herbstferien mit dem Ilvericher Martinszug am Samstag, 4. November (18 Uhr), und Sonntag in Langst-Kierst (17.30).

(cbe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Viele Aktionen in den Ferien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.