| 00.00 Uhr

"mompreneur"
Vom Shooting bis zum Bilderrahmen

Als Mutter von zwei Söhnen ist Melanie Osterried (40) aus Strümp wieder zur Fotografie gekommen. Und Mütter liegen der Laienfotografin auch besonders am Herzen. Osterried hat sich gerade selbstständig gemacht, spezialisiert hat sie sich auf Familienbilder.

"Die Mutter ist meistens diejenige, die fotografiert", sagt sie. Sie möchte ihre Kunden authentisch in Szene setzen und fotografiert nicht im Studio, sondern etwa im Medienhafen oder im Volksgarten - den Ort können die Kunden aussuchen. Doch auf den Auslöser zu drücken, ist nicht alles. Osterried berät ihre Kunden, wie sie ihre Lieblingsbilder zu Hause präsentieren. Sie arbeitet mit Dienstleistern zusammen, die professionelle Fotoausdrucke anfertigen, Bilder rahmen oder Alben machen. Mit Fotos zum Selbstausdrucken in Drogeriemärkten kann sie wenig anfangen. "Ich möchte, dass meine Kunden etwas zum Anfassen mitnehmen", sagt sie. Erreichen kann man sie über ihre Internetseite www.melanieosterried.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"mompreneur": Vom Shooting bis zum Bilderrahmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.