| 00.00 Uhr

Menschen Im Karneval
Wagenbau bei den Heinzelmännchen

Meerbusch. Gisela und Michael Machner sind seit fünf Jahren Mitglied bei den Büdericher Heinzelmännchen. Sie haben mit Hilfe von anderen Vereinsmitgliedern den Wagen für den Rosenmontagszug fast fertig gebaut. "Wir schätzen die Gemeinschaft unseres Vereines sehr und haben durch den Karneval viele neue Menschen kennengelernt", sagt Gisela Machner, die ansonsten als Arzthelferin arbeitet. Die Gemeinschaft und der Zusammenhalt innerhalb der Büdericher Heinzelmännchen sind auch der Grund, weshalb sie seit September vergangenen Jahres schon mehr als 200 Stunden Arbeit in den Umbau ihres Wagens investiert haben.

Das Ehepaar und seine Helfer haben viele Einzelteile am Wagen ausgetauscht, an einen Fluchtweg, die vorgeschriebene Höhe der Bühne und alle anderen Vorschriften dabei auch gedacht. Das Motto in diesem Jahr: "Heinzelmännchen am Meer". Die harte Arbeit lohnt sich für die beiden jedes Jahr aufs Neue. "Das Schönste am Karneval ist für uns, beim Rosenmontagszug auf unserem Wagen zu stehen und den Umzug zu genießen", sagt Michael Machner, der als Schlosser arbeitet. Das möchten die beiden auch die nächsten Jahre machen. Die Machners werden mit ihrem Karnevalswagen beim Rosenmontagszug am 8. Februar in Düsseldorf dabei sein. (gwm)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Menschen Im Karneval: Wagenbau bei den Heinzelmännchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.