| 00.00 Uhr

Was wichtig ist

Meerbusch. Es geht heute um nicht weniger als die Frage, wie viel Nachbarschaftsdialog Meerbusch will. Die UWG plädiert bei der Ansiedlung von Gewerbe an der A 44 für einen Alleingang - ein kleines Gewerbegebiet südlich der Autobahn anstelle eines großen Gebietes mit Krefeld soll es sein. Das klingt auf dem Papier gut. Wenn man das aber zu Ende denkt, droht für Meerbusch ein Super-Gau. Krefeld könnte riesige Logistikhallen auf seine Seite setzen. Die verkehrliche Erschließung könnte bei einem Stau im Kreuz Meerbusch mitten durch Osterath laufen. Am Ende wäre Meerbusch der Verlierer.

Dialog ist am Ende immer besser als Kirchturmpolitik - das Beispiel Südanbindung ist eine Warnung. Kommunalpolitik darf nicht an der Ortsgrenze aufhören. sep

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Was wichtig ist


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.