| 00.00 Uhr

Meerbusch
Wer hat Papagei Lucy gesehen?

Meerbusch. Bernd Martin aus Osterath macht sich Sorgen: Schon seit einer Woche ist sein Graupapagei Lucy spurlos verschwunden. Vergangenen Mittwoch entfloh der Vogel aus dem Fenster und folgte aufgeschreckt den vorbeifliegenden Tauben Richtung Süden. Zurück blieb Lucys Partner, ebenfalls ein Graupapagei, der laut Bernd Martin sehr sensibel auf Lucy's Verschwinden reagierte und nun ungewöhnlich ruhig in seinem Käfig hockt. Martin ist zuversichtlich, dass Lucy auch außerhalb ihres Käfigs gut alleine klar kommt, jedoch ist er skeptisch, ob sie den kommenden Winter überstehen wird, sollte sie nicht zurückkehren.

Lucy ist erkennbar durch ihre kahle Stelle am Hinterkopf, die durch das Kraulen des Partners entstanden ist. Der beste Weg, den Papageien wieder einzufangen, sei laut Martin, ihn vorsichtig mit Futter anzulocken. Er hofft, dass Lucy ihren Weg zurück nach Hause findet: "Ich würde mich sehr freuen, wenn sie wiederkommt." Wer Lucy sichtet, kann sich beim Tierschutzverein Meerbusch unter der Telefonnummer 02150 794161 melden.

(jrb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Wer hat Papagei Lucy gesehen?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.