| 00.00 Uhr

Meerbusch
Zwei Autos in Büderich aufgebrochen

Meerbusch. Die Kriminalpolizei ermittelt nach zwei Autoaufbrüchen in Meerbusch in der Nacht von Sonntag auf Montag. Wie die Polizei mitteilte, schlugen Unbekannte in Büderich an der Lessingstraße die Seitenscheibe eines 5er BMW Kombis ein und entwendeten daraus das fest eingebaute Navigationssystem.

Auf identische Weise drangen die Täter im gleichen Ortsteil an der Mozartstraße in einen Familienvan der 2er-Serie ein. Hier bauten sie ebenfalls fachgerecht das hochwertige Navi aus dem Armaturenträger. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, die Spurenauswertung dauert an. Auch Verbindungen zu einem Autoaufbruch in Kaarst werden geprüft.

Mögliche Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich unter 02131-3000 mit dem zentralen Fachkommissariat 14 in Neuss in Verbindung zu setzen.

(sep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Zwei Autos in Büderich aufgebrochen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.