| 00.00 Uhr

Mettmann
1500 Starter beim Mettmanner Bachlauf

Mettmann: 1500 Starter beim Mettmanner Bachlauf
Auf der Sportanlage am HHG gingen liefen auch die Bambini um die Wette. FOTO: Janicki, Dietrich (jd-)
Mettmann. Der Mettmanner Bachlauf hat auch bei seiner 11. Auflage nichts an seiner Attraktivität eingebüßt. Im Gegenteil - diese Hobby-Laufveranstaltung ist weit über die Grenzen der Kreisstadt hinaus, eine feste Größe. Von Klaus Müller

Dies zeigen die Teilnehmerzahlen. In diesem Jahr zählte das Orga-Team um Geschäftsführerin Sandra Pietschmann und Norbert Krüger, das von rund 100 Helfern unterstützt wurde, über 1.500 Starter aus fast allen Altersklassen. Es waren aber nicht nur die verschiedenen Läufe, sondern das ganze Umfeld, das die vielen Zuschauer und Teilnehmer begeisterte. Rund um das Stadion am Heinrich-Heine-Gymnasium waren viele Stände und eine Zeltstadt aufgebaut, an denen es Essen- und Getränkeservice gab, sich aber auch verschiedene Sponsoren präsentierten.

Erfreulich war, dass der Stand "Laufend gegen Blutkrebs - kostenlose Typisierung" von fast 90 Besuchern in Anspruch genommen wurde, die sich mit einer Stäbchenprobe typisieren ließen. Eröffnet wurde die unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Thomas Dinkelmann stehende Lauf-Veranstaltung durch die Bambini-Läufe. Bei den vier Läufen waren die jüngsten Teilnehmer, die von den Eltern oder Großeltern beim Laufen begleitet wurden, mit großem Eifer bei der Sache. Jeder der Bambini-Bachlauf-Finisher erhielt eine Medaille.

 

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: 1500 Starter beim Mettmanner Bachlauf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.