| 13.56 Uhr

Heinrich-Zille-Platz in Monheim
22-Jähriger mit Messer bedroht

Mettmann. Ein 22-Jähriger aus Langenfeld ist am späten Samstagabend am Heinrich-Zille-Platz in Monheim von drei Männern überfallen worden. Zunächst fragten sie ihn nach einer Zigarette.

In Höhe des Spielplatzes sprach das Trio den 22-Jährigen gegen 23.50 Uhr an. Nach Angaben des Opfers hielt ihm das Trio plötzlich ein Messer vor die Brust und verlangte seine Wertsachen. Einer der Täter griff in die Jacke  nach dem Bargeld. Dann flüchtete das Trio mit der Beute zu Fuß in Richtung Berliner Ring.

Die drei marokkanisch sprechenden Täter werden wie folgt beschrieben:

Erster Täter: etwa 180 bis 185 cm groß, ungefähr 20 bis 25 Jahre alt, Vollbart, bekleidet mit einem dunklen Parker mit Fellkapuze

Zweiter Täter: etwa 180 bis 185 cm groß, kräftige Statur, bekleidet mit einem dunklen Jogginganzug

Dritter Täter: etwa 170 bis 175 cm groß

Hinweise nimmt die Polizei in Monheim unter 02173-9594 -6550 jederzeit entgegen.

(irz)