| 00.00 Uhr

Mettmann
323 Kinder werden eingeschult

Mettmann. Am 30. August beginnt die Schule. 151.000 Mädchen und Jungen werden in NRW eingeschult, in Mettmann sind es 323 Kinder. Eltern sollten mit ihrem Nachwuchs den Weg zur Schule und zurück üben.

47 Mädchen und Jungen wurden an der Otfried-Preußler-Schule angemeldet, 62 an der Grundschule Herrenhauser Straße, 74 an der Grundschule Am Neandertal, 79 an der Astrid-Lindgren-Schule und 61 an der Katholischen Grundschule Neanderstraße. Eltern sollten die Tage vor dem Schulstart nutzen, um mit ihrem Nachwuchs den Weg zur Schule und zurück zu üben, empfiehlt die Landesverkehrswacht. Vor dem ersten Schultag sollte der Schulweg mindestens vier Mal, bei einem längeren Weg mindestens zehn Mal gemeinsam abgegangen werden.

Zudem sollten die Eltern darauf achten, dass ihre Kinder auf dem Schulweg helle, reflektierende Kleidung tragen. Weitere Tipps gibt es auf der Homepage der Landesverkehrswacht NRW: www.landesverkehrswacht-nrw.de. Beim NRW-Verkehrsministerium kann die Broschüre "Orientierungshilfen für die Schulwegsicherung" unter www.mbwsv.nrw.de heruntergeladen oder kostenfrei bestellt werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: 323 Kinder werden eingeschult


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.