| 00.00 Uhr

Mettmann
4000 Euro für Naturdetektive

Mettmann. Die Firmen Henkel und Rossmann fördern Naturprojekte.

Die Initiative "NaturKinder" bot Schulen, Kindergärten oder gemeinnützigen Organisationen erneut die Möglichkeit, sich mit ihren Naturprojekten um eine Förderung zu bewerben. Unter den Gewinnern ist auch die Offene Ganztagsschule der Neander Diakonie in Mettmann. Persil und Rossmann spenden 4000 Euro für die Umsetzung des Projekts "Naturdetektive - Lernen in der Natur".

Henkel gratulierte der Schule offiziell und überreichte einen symbolischen Scheck. "Das Ziel der Nachhaltigkeitsinitiative ist, dass Kinder ein Verständnis für das Thema Umwelt entwickeln. Wichtig ist uns, dass sie bereits in jungen Jahren lernen, verantwortungsvoll mit der Natur umzugehen", so Begona Jimenez-Real, Marketingleiterin für die Wasch- und Reinigungsmittel von Henkel. Auf der offiziellen Facebook-Seite von Rossmann konnten die User für ihr Lieblingsprojekt abstimmen. Zu den elf ausgewählten Gewinnern von "NaturKinder" gehört auch das Projekt "Naturdetektive - Lernen in der Natur": 220 Stimmen verhalfen dem Projekt beim Online-Voting zum Sieg und damit zu einer Fördersumme von 4000 Euro.

Eine Woche der Natur auf der Spur: Wie wächst ein Baum? Wie verhält man sich im Wald? Mit Fragen wie diesen beschäftigen sich die zukünftigen Naturdetektive der Offenen Ganztagsschule in Mettmann, wenn sie demnächst für eine Woche die Gegend rund um das Ruhrufer erkunden. Mit Kescher, Lupen und Eimern soll der Forscherdrang ausgelebt werden. Aber die Forscher im Grundschulalter sollen nicht nur mit allen Sinnen die Natur erleben, sondern im Rahmen einer abschließenden Rallye auch Teamgeist entwickeln. Als nachhaltig orientierte Unternehmen ist es für Henkel und Rossmann wichtig, das Umweltbewusstsein von Kindern bereits in jungen Jahren zu stärken. Insgesamt stellten Persil und Rossmann 50 000 Euro für die Initiative zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: 4000 Euro für Naturdetektive


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.