| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
After-Work-Party mit den Wirtschaftsjunioren

Kreis Mettmann. Nach Feierabend wollen junge Unternehmer über Wirtschaftsthemen reden - aber auch ein wenig zusammen feiern.

Für heute laden die Wirtschaftsjunioren Niederberg ab 18 Uhr zum dritten Mal in diesem Jahr alle Interessierten zur After-Work-Party "Business Casual" in den Da-Vinci-Eventsaal (ehemals "Columbus"), Friedrichstraße 295 in Velbert, ein.

Seit Juni 2014 bietet die After-Work-Party der Wirtschaftsjunioren regelmäßig die Möglichkeit zu lockeren Gesprächen und einen erholsamen Feierabend.

Mit dabei ist auch das in diesem Jahr neu gegründete "Kompetenzteam": Die Wirtschaftsjunioren Niederberg zeichnen sich durch Know-how in verschiedenen Kompetenzfeldern sowie praktische Alltagserfahrung aus und bieten die Möglichkeit, darüber ins Gespräch zu kommen. In lockerer Atmosphäre können Fragen zum Unternehmersein, Ideen dazu oder andere brennende Fragen aus dem Wirtschaftsleben besprochen werden. Besetzt sind dabei viele Kompetenzfelder wie zum Beispiel Produktion, Projektmanagement, Informationstechnologie, Finanzen, Versicherungen, Personalentwicklung, Rechtsberatung, PR oder Nachfolge in Familienunternehmen. Die nächste und in diesem Jahr letzte After-Work-Party bieten die Wirtschaftsjunioren Niederberg für den 5. November an.

Wer mehr über die Wirtschaftsjunioren Niederberg erfahren möchte, findet alle Infos und Kontaktdaten im Internet unter www.wj-niederberg.de und www.facebook.de/Wirtschaftsjunioren.Niederberg.

Die Wirtschaftsjunioren Niederberg engagieren sich ehrenamtlich im gesamten Kreis Mettmann. Sie sind einer von mehr als 200 Kreisverbänden der Wirtschaftsjunioren Deutschlands (WJD) und werden von der IHK Düsseldorf unterstützt. Zielsetzung ist es, jungen Führungskräften und Unternehmern bis 40 Jahren eine Plattform für interdisziplinären Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu bieten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: After-Work-Party mit den Wirtschaftsjunioren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.