| 00.00 Uhr

Mettmann
Annika Schmid turnt schon im Hochdahler Oberliga-Team

Mettmann: Annika Schmid turnt schon im Hochdahler Oberliga-Team
Annika Schmid. FOTO: privat
Mettmann. Seit zehn Jahren turnt Annika Schmid unter der Leitung des Ehepaares Grassberger beim TSV Hochdahl. Die Schülerin des Konrad-Adenauer-Gymnasiums in Langenfeld frönt dem Deutschen Sechskampf und ging 2013 und 2014 in der weiblichen Jugend in der Altersklasse 12 bis 13 Jahre an den Start.

Gerätturnen am Sprung, Stufenbarren und Boden sowie die leichtathletischen Disziplinen 75-Meter-Lauf, Weitsprung und Kugelstoßen gehören zu dem ungewöhnlichen Wettkampf.

Sportarten, die Annika Schmid gut beherrscht. Lohn für den Trainingseifer war 2013 der zweite Platz unter 30 Teilnehmerinnen beim Deutschen Turnfest in Mannheim. 2014 freute sich die nunmehr 14-Jährige über Rang zwei in der Kür beim Deutschland-Cup in Oesbach. Dazu holte Annika Schmid Silber bei der NRW-Mehrkampfmeisterschaft in Bergisch-Gladbach. Bei den nationalen Titelkämpfen im Mehrkampf landete die Schülerin auf dem neunten Platz.

(bs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Annika Schmid turnt schon im Hochdahler Oberliga-Team


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.