| 00.00 Uhr

Mettmann
Arztpraxen beleben alte Fabrik

Mettmann: Arztpraxen beleben alte Fabrik
Ein Teil der Mitarbeiter und die Ärzte Dr. Clausen (3.v.l.) und Kiefer (l.) vor dem Praxiseingang in der Alten Fabrik. FOTO: Christoph Zacharias
Mettmann. Der Umzug vom Jubi an die Breite Straße hat nun endlich geklappt. Von Christoph Zacharias

Über ein Jahr stand die erste Etage in der Alten Fabrik an der Breite Straße leer. Dort hatte bis Ende Januar 2016 ein Fitnessstudio seine Übungs- und Umkleideräume. Heute eröffnen dort die Coro Vital Mettmann der Internisten Dr. Michael Coll Barroso und Christoph Schumacher sowie die Praxen der Fachärzte Dr. Ralf Clausen (Inneres) und Christian Kiefer Allgemeinmedizin). Vor über einem Jahr begannen die Vorbereitungen für den Umzug vom Jubiläumsplatz an die Breite Straße. "Wir verfügen jetzt über mehr Platz", sagt Ralf Clausen. Rund 60 Quadratmeter sind hinzugekommen. Insgesamt erstreckt sich die Gemeinschaftspraxis über 300 Quadratmeter. Die Arbeitsabläufe, so Clausen, sind effektiver geworden. Es gibt zwei sogenannte Kurzarbeitsplätze. Das bedeutet: Der Patient, der das Sprechzimmer nach dem Arztbesuch verlassen hat, muss nicht wieder an die große Rezeption, sondern bekommt sein Rezept oder seine Überweisung an einem Schreibplatz wenige Meter neben dem Sprechzimmer. Labor, Ergometrie-Plätze, Echo, Stressecho, EKG und andere Untersuchungsräume sind ebenfalls "umgezogen" oder neu hinzugekommen.

"Wir haben versucht, den Charakter der ehemaligen Maschinenfabrik Burberg bei unserer Innenausstattung zu berücksichtigen", sagt Diplom Designer Jens Albrecht. Die Fenster lehnen sich in ihrer Gestaltung an die alten Industriefenster an. Der historische Schornstein ist in Teilen sichtbar. "Wir werden noch alte Ansichten von der ehemaligen Fabrik an die Wand hängen." Die Praxisfarben, weiß und ocker, sorgen zusammen mit der modernen LED-Beleuchtung für ein freundliches Ambiente.

Übrigens: Parkplätze sind in der Nähe an der Elberfelder Straße zu finden. Dort hat die Stadt 20 kostenpflichtige Parkplätze eingerichtet. Zwei von ihnen waren gestern belegt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Arztpraxen beleben alte Fabrik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.