| 00.00 Uhr

Mettmann
Auf- und Abfahrt der A 3 in Mettmann zwei Tage gesperrt

Mettmann. Von kommenden Samstag, 26. November, ab sechs Uhr, bis Sonntag, 27. November, 19 Uhr, stehen Autofahrern in der Baustelle zwischen dem Kreuz Hilden und der Anschlussstelle Mettmann nur die beiden übergeleiteten zwei Fahrstreifen in Richtung Oberhausen zur Verfügung. Der rechte Fahrstreifen in Richtung Oberhausen ist in der Zeit gesperrt. Die Anschlussstelle Mettmann ist in Richtung Oberhausen auch nicht zu nutzen. Für die gesperrte Ausfahrt Mettmann ist eine Umleitung über die A 44 an der Anschlussstelle Ratingen-Ost mit dem "Roten Punkt" ausgeschildert.

Die A 3-Auffahrt in der Anschlussstelle Mettmann von Düsseldorf kommend in Richtung Oberhausen ist ebenfalls in dem Zeitraum gesperrt. Die Umleitung hierfür ist in Fahrtrichtung Köln über das Autobahnkreuz Hilden ausgeschildert. Die Auffahrt aus Mettmann auf die A 3 in Fahrtrichtung Oberhausen ist aber nicht betroffen.

Der Grund für die umfangreichen Sperrungen sind Asphaltarbeiten im Bereich der Anschlussstelle Mettmann.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Auf- und Abfahrt der A 3 in Mettmann zwei Tage gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.