| 00.00 Uhr

Mettmann
Ausbildungsmöglichkeiten bei der Bundespolizei

Mettmann. Am morgigen Dienstag informiert die Bundespolizei um 14.30 Uhr im Berufsinformationszentrum Mettmann, Marie-Curie-Straße, über Berufsmöglichkeiten. Die Einstellungsberaterin Britta Rentmeister hält einen Vortrag über die Ausbildung bei der Bundespolizei und beantwortet im Anschluss auch persönliche Fragen. Zurzeit sucht die Bundespolizei Nachwuchs für die zweieinhalbjährige Ausbildung im mittleren sowie für die dreijährige Ausbildung im gehobenen Dienst.

Die Altersgrenze für eine Bewerbung beträgt 27 Jahre im September für den mittleren und 33 Jahre für den gehobenen Dienst. Sowohl Schulabsolventen als auch Menschen mit abgeschlossener Berufsausbildung sind eingeladen. Eine Anmeldung zum Vortrag ist nicht erforderlich, Rückfragen werden unter Telefon 021046962600 oder bei Mettmann.BiZ@arbeitsagentur.de beantwortet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Ausbildungsmöglichkeiten bei der Bundespolizei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.