| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Autobahndreieck Velbert-Nord ist teilweise gesperrt

Kreis Mettmann. Mit Verkehrsbehinderungen muss gerechnet werden: Gesperrt sind bis Sonntag, 5. November, im Autobahndreieck Velbert-Nord die südlichen Verbindungsrampen im Bereich zwischen der Werdener Straße und der A44 in Richtung Essen sowie der A 535 in Richtung Wuppertal.

Umleitungen sind eingerichtet. In dieser Zeit wird dort die Fahrbahn der Verbindungsrampen erneuert.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Autobahndreieck Velbert-Nord ist teilweise gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.