| 00.00 Uhr

Mettmann
Behinderten-Sportler wählen Vorstand neu

Mettmann. Hans Stauff hat aus Altersgründen nicht mehr kandidiert. Von nun an wird Sigrid Ehrhard die Geschicke des Clubs leiten. Neue Spieler für die Bossel-Gruppe werden gesucht.

Die Behinderten-Sport-Gemeinschaft Mettmann (BSG) hat einen neuen Vorstand. 1. Vorsitzende Sigrid Ehrhard, 2. Vorsitzende Peter Pumm, Kassenwart Birgitta Bölte, Schriftführer Martina Rysa, Beisitzer Stanislaw Jarzecki und Hans Stauff, Sportwarte Peter Pumm und Hans Gerd Worring.

Wie der langjährige Vorsitzende Hans Stauff mitteilt, der aus Altersgründen nicht mehr für den Vorsitz kandidierte, hat die Bosselgruppe sich wieder leicht stabilisiert. Trotzdem werden dringend neue Spieler benötigt, damit man auch in Zukunft alle Einladungen zu Freundschaftsspielen bestreiten kann. Der Kegelsport ist unverändert gut besetzt, hier nahm man an den Kreismeisterschaften in Ratingen mit 17 Personen teil.

Die 14 bestehenden Gruppen im Bereich der Gymnastik sind gut ausgelastet, es kommen laufend neue Teilnehmer hinzu. Hier bereitet die fehlende Barrierefreiheit bei einigen Räumlichkeiten schon erhebliche Schwierigkeiten. Die Teilnehmerzahl an den Gymnastikkursen beläuft sich auf ca. 170 Personen. Aushängeschild sind nach wie vor die Boccia Mannschaften, hier spielt Mettmann I in der Verbandsliga NRW und drei weitere Mannschaften in der Oberliga Süd. Im vergangen Jahr konnte bei der Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Arnstadt/Thüringen bei starker Konkurrenz Platz 3 errungen werden.

Auch nach Abschluss der Saison 2015/2016 wurde wieder die Qualifikation zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Bretten/ Württemberg am 26./27.8. erreicht. Um auch jungen Menschen die Möglichkeit Sport mit Behinderten anzubieten, wurden 13 Praktikantenstellen eingerichtet, die alle von den Schülern des Berufskollegs Mettmann genutzt werden. Arbeitsminister Guntram Schneider teilte mit, dass die erfolgreiche Arbeit der BSG in das Inklusionskataster NRW aufgenommen wird.

Auch gab es in diesem Jahr wieder Jubilare zu ehren, die schon einige Jahre mit dabei sind : 10 Jahre Horst Manderla, 10 Jahre Heinrich Mickartz, 15 Jahre Andreas Boddenberg, 25 Jahre Gerhard Stephan, 25 Jahre Helma Worring, 25 Jahre Hans Gerd Worring.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Behinderten-Sportler wählen Vorstand neu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.