| 00.00 Uhr

RP-Serie Heitere Tierporträts Aus Dem Naturschutzzentrum
Bergschaf Peter ist der "harte Typ"

RP-Serie Heitere Tierporträts Aus Dem Naturschutzzentrum: Bergschaf Peter ist der "harte Typ"
Peter ist von der Couch längst auf die Wiese umgezogen. FOTO: A. Blazy
Erkrath. Seine leibliche Mutter hatte ihn einfach vor die Tür gesetzt.

Also der Oskar - dieses Schaf! Was der vor ein paar Wochen so alles erzählt hat! Da plaudert der doch einfach in der Zeitung über sein Couch-Leben bei der Karin Blomenkamp. Dabei wäre ich eigentlich derjenige, der dazu etwas sagen kann. Schließlich war ich der Erste auf der Couch. Also so was wie der Erstgeborene - mit mir hat die Karin noch geübt. Wie das so aussah, kann ich Euch ja mal erzählen.

Ich war jedenfalls heilfroh, dass ich damals in Bruchhausen einziehen durfte, nachdem mich meine leibliche Mutter einfach vor die Tür gesetzt hatte. Aus mir sollte Wurst gemacht werden, könnt ihr Euch das vorstellen? Ich kriege heute noch Alpträume! Als aber das Wurst-Thema endlich vom Tisch war, wurde das Leben für mich zum Himmel auf Erden. Couch, Milch aus der Flasche, Streicheleinheiten: Das volle Programm. Ich war wohl ziemlich anhänglich und die Karin Blomenkamp sagt heute über mich, sie hätte nirgendwo mehr allein hingehen können. Angeblich bin ich ihr überall hin gefolgt, um mich ihr zu Füßen zu legen. Ins Büro, zum Klo, in die Küche: ich soll an ihr geklebt haben wie eine Klette. Von diesen Jugendsünden erzähl ich meinem Harem hier draußen auf der Wiese natürlich nichts. Nachher kommen die noch auf dumme Gedanken. Damals jedenfalls sind die Damen extra hier eingezogen, um mich von der Couch auf die Wiese zu locken. Die kennen mich hier als "harten Typen" und das soll auch so bleiben.

(magu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

RP-Serie Heitere Tierporträts Aus Dem Naturschutzzentrum: Bergschaf Peter ist der "harte Typ"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.