| 00.00 Uhr

Mettmann
Bilder sollen von Krankheiten ablenken

Mettmann. Der Arzt Tim Blankenstein stellt einen Teil seiner Arbeiten im Evangelischen Krankenhaus aus.

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) am Krankenhaus Mettmann möchte mit wechselnden Kunstausstellungen den Blick seiner Patienten auf Kunstgemälde lenken, um die Wartenden so von ihrer Krankheit abzulenken. Den Auftakt machen Gemälde des Düsseldorfer Künstlers und Arztes Tim Blankenstein.

Blankenstein hat sich nach vier Semestern an der Kunstakademie Düsseldorf für die Medizin entschieden und sich neben seiner Praxistätigkeit zu einem profilierten Künstler entwickelt, der alle Mal- und Drucktechniken beherrscht und sich verschiedenen Themen in immer neuen Stilrichtungen widmet.

Auf dem langen Flur des Medizinischen Versorgungszentrums am Krankenhaus Mettmann sind Bilder aus den unterschiedlichen Stilperioden des Künstlers zu sehen. Neben einer großen Auswahl seiner aktuellen Häuser- und Landschaftsbilder sind Portraits bekannter Persönlichkeiten und einige ältere Collagen ausgestellt. Tim Blankenstein kann zu jedem Bild eine Geschichte erzählen. Seine Häuser bilden verschiedene Architekturstile und Lebensräume ab. Der Blick auf die Hausfassaden vermittelt ein Gefühl für das Leben dahinter. Die Serie der in Schwarztönen gemalten Portraits von Musikern, Schriftstellern und einfachen Menschen erfasst eindrucksvoll die Charakteristika der Persönlichkeiten und der starke Kontrast des einfarbig gehaltenen Hintergrundes schafft eine Klarheit, die an Scherenschnitte erinnern.

Neben den Patienten der internistischen Hausarztpraxis des MVZ warten auch Patienten der onkologischen und psychotherapeutischen Praxis auf den Stühlen des langen Flures und es ist die Hoffnung der Ärzte, dass ihre Patienten die Wartezeit wie den Besuch einer Ausstellung erleben werden, in der es für jeden etwas zu entdecken gibt. Die Bilder von Tim Blankenstein werden bis September zu sehen sein und danach sind weitere Ausstellungen von Künstlern insbesondere auch Patienten geplant.

Ausstellungsort: MVZ am Krankenhaus Mettmann, Gartenstraße 2, Mettmann, in der 2. Etage, innerhalb der Praxisöffnungszeiten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Bilder sollen von Krankheiten ablenken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.