| 00.00 Uhr

Mettmann
Boogie Woogie trifft auf Rock 'n' Roll

Mettmann. Im Wyndham Garden Hotel steht am 12. Januar ein Konzertabend auf dem Programm.

Am Freitag, 12. Januar, steigt als Warm-Up für das im März erneut anstehende Bluesfestival Mettmann um 20 Uhr in der Bar des Wyndham Garden Mettmann das erste Highlight des Musikjahres 2018.

Dabei findet sich eine bunte Mischung aus alten Bekannten und neuen Gesichtern zusammen, und alle vereint die Liebe zur Musik und ihre unnachahmliche Art diese auf der Bühne zu zelebrieren. Entstanden ist das Ganze aus der Idee einen Abend mit einem Boogie Woogie-Piano Duett zu veranstalten. Die Hauptrollen dabei sollten eigentlich Bastian Korn und Christian Christl spielen. Bastian Korn, der den Mettmannern bereits durch diverse Auftritte in verschiedenen Formationen im Rahmen der Mettmanner Blueswoche bekannt war, beeindruckte das Publikum auf dem letzten Bluesfestival erstmals als Solokünstler. Nach diesem Erfolg stand es außer Frage, dass Basti Korn noch auf lange Zeit ein Teil der Mettmanner Musikszene sein würde, und für ihn selbst steht es außer Frage, dass er seinen Teil zum Andenken an Mr. Blues - Wolfgang Pieker - leisten möchte.

Christian Christl, der bereits die Ehre hatte mit Größen wie B.B.King, Ray Charles, Miles Davis und Buddy Guy auftreten zu dürfen, ist ein alter Weggefährte von Korn und hat das Angebot gemeinsam mit seinem Freund in Mettmann auftreten zu können, gerne angenommen. Ergänzt wird diese Mischung zu einen durch Christian Noll, einem der führenden Bluesharpspielern Deutschlands, der auch international sehr geschätzt wird und bereits mit Größen wie Sugar Blue, Dan Aykroyd, Paul Lamb oder Steve Baker gejammt hat. Vierter im Bunde ist Benny Korn, der an den Drums zuhause ist und gemeinsam mit seinem Bruder Bastian der Kern der 78 Twins ist, die 2015 bei den Mettmanner Bluestagen zu begeistern wussten. Dieses Quartett, bunt gemischt aus hervorragenden Musikern und guten Freunden wird das Publikum im Wyndham Garden mitnehmen auf eine Reise durch die Musikgeschichte und die unterschiedlichsten Einflüsse der einzelnen Akteure aufblitzen lassen. Der Vorverkauf findet wie gewohnt beim Schaufenster Mettmann und dem Wyndham Garden Hotel Mettmann statt. Der Eintrittspreis im Vorverkauf beträgt 13 Euro, an der Abendkasse kostet der Einlass 15 Euro.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Boogie Woogie trifft auf Rock 'n' Roll


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.