| 00.00 Uhr

Mettmann
Bürger stimmen für Erinnering

Mettmann. Elf Vorschläge stehen zur Auswahl. Es gibt Preise zu gewinnen.

Mettmanner können nunmehr zum zwölften Mal entscheiden, welche bedeutsamen Ereignisse des Jahres 2015 auf dem "Erinnering" des wachsenden Denkmals auf dem Lavalplatz festgehalten werden sollen. Unter Beteiligung der Mettmanner Bevölkerung wurde eine Vorauswahl getroffen. Die Stimmzettel liegen im Bürgerbüro und in der Stadtbücherei aus. Weiterhin besteht die Möglichkeit, die Stimmzettel von der Homepage unter www.mettmann.de herunterzuladen oder aber auch online abzustimmen.

Zur Auswahl stehen folgende Vorschläge: Eröffnung Seibelquerspange, 40 Jahre Deutscher Kinderschutzbund Mettmann, 1111 Jahre Mettmann, Flüchtlingshilfe Mettmann, 150 Jahre Kirchenchor St. Lambertus, Stadtmauer gefunden?, 50 Jahre Astrid-Lindgren-Schule, Masterplan gestutzt, 25 Jahre Radio Neandertal, 1. Aktionstag der Wirtschaft und 50 Jahre Kindergarten Heilige Familie. Die Stimmzettel müssen bis zum 5. März abgegeben werden. Es werden Sachpreise verlost.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Bürger stimmen für Erinnering


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.