Ratingen

Bahnübergang Sandstraße ist eine Woche lang dicht

Oft wird nach Berichterstattungen über Ärgernisse im Rahmen unseres Bürgermonitor schnell für Abhilfe gesorgt. So im Fall des kaputtgefahrenen Bahnüberganges Sandstraße. Bei Facebook hatten sich Autofahrer über ein tiefes Schlagloch zwischen den Schienen beschwert und vor dem Überfahren mit normaler Geschwindigkeit gewarnt. Die Stadt, die orginär gar nicht zuständig ist, reagierte prompt und stellte Warnschilder auf. Die Bahn ließ kurz darauf einen Bautrupp anrücken und füllte das Loch auf. mehr

Rp-Bürgermonitor Monatscheck

Neißeweg: Pfützen-Rinnen sind fast weg

Der Neißeweg in Langenfeld ist eine ruhige Sackgasse, die von der Immigrather Straße abzweigt. Im Mai hatte Anwohner Ingo Heisler den schlechten Zustand der Fahrbahn beklagt. Mehrfach sei in der Vergangenheit die von Autos und Fußgängern gemeinsam genutzte Straße wegen diverser Leitungsarbeiten aufgegraben und danach eher schlecht als recht geschlossen worden. "Wenn es regnet, sammelt sich das Wasser in der Rinne vor unseren Hauszugängen. Da kommen wir nur mit Gummistiefeln trockenen Fußes durch." mehr

Rp-Bürgermonitor Monatscheck

Gleisreparatur Daimlerstraße ist jetzt ausgeschrieben

Auf den Gleisen, die vom Langenfelder S-Bahnhof zum Zentrallager von Hammesfahr an der Niederstraße in Monheim führen, verkehren montags bis freitags etwa sechs bis sieben Züge. Ein bis zwei Züge fahren auch nachts und hupen auch dann laut. Gehupt werden muss, weil es Vorschrift ist vor nicht einsehbarem Bahnübergängen. An der Daimlerstraße gibt es eine andere Lösung als Hupen. Wenn dort ein Zug an die Straße heranfährt, muss ein Mitfahrer des Zuges aussteigen und Autofahrern mit der Fahne ein Signal geben, dass dort ein Gefahrenereignis stattfindet, erklärt Detlef Hövermann, Geschäftsführer der BSM, die die Bahnen betreibt. Auch die Gleise sollen für mehr Sicherheit angehoben werden, hatte Hövermann angekündigt. Die Ausschreibung ist draußen, sagt er gestern. Je nach Rücklauf und Wetter könne der Baustart noch in diesem Jahr sein. mehr