| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Bundeswehr informiert über Ausbildung

Kreis Mettmann. Über berufliche Chancen und Möglichkeiten bei der Bundeswehr können sich junge Frauen und Männer am Donnerstag, 24. August, im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Mettmann, Marie-Curie-Straße 1-5, informieren. Beginn der ca. 90-minütigen Veranstaltung ist um 14.30 Uhr. Das Team der Karriereberatung der Bundeswehr aus Düsseldorf referiert über die vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei der Bundeswehr als Soldat auf Zeit in den Streitkräften oder als ziviler Angestellter bei der Bundeswehrverwaltung. Die Bundeswehr bildet unter anderem zum Fachinformatiker für Systemintegration, IT-Systemelektroniker, Kaufmännischer Assistent in Fremdsprachen, Kaufmann für Büromanagement, Notfallsanitäter, Gesundheits- und Krankenpfleger oder in vielen anderen spannenden Berufsfeldern aus. Interessenten für die Laufbahn der Offiziere können sich über das Angebot an möglichen Studiengängen (unter anderem Betriebswirtschaftslehre, Sportwissenschaften, Medizin oder Elektrotechnik) oder über eine Pilotenausbildung informieren. Des Weiteren wird über Möglichkeiten im Freiwilligen Wehrdienst, über Auslandseinsätze und das Leben und Arbeiten in der Truppe oder an Bord von Schiffen der Marine berichtet.

Informationen per E-Mail an kbbduesseldorf@bundeswehr.org sowie beim Berufsinformationszentrums Mettmann unter Telefon 02104 6962-600.

(-dts)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Bundeswehr informiert über Ausbildung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.