| 00.00 Uhr

Post Skriptum Die Woche In Unserer Stadt
Das wird noch spannend...

Mettmann. Die Debatte um die Stadthalle ist noch nicht zu Ende. Politiker und Bürgermeister reden morgen miteinander, statt übereinander. Ab nächste Woche droht der Dauerstau.

Es kann ja keiner mehr hören oder lesen, aber das Theater um die Stadthalle ist noch lange nicht vorbei. Am Freitag wollen sich die Fraktionsvorsitzenden noch mal mit dem Bürgermeister treffen. Eine von vielen spannenden Fragen dürfte sein, wie gelegen oder ungelegen es der Stadt eigentlich ist, wenn die Neandertalhalle unter Denkmalschutz steht. Die Planung eines neuen Kulturzentrums wäre auf jeden Fall aufwendiger, als Geld für eine dringend benötigte Sanierung zusammen zu kratzen. Aber das nur nebenbei.

So ganz und gar nicht nebenbei wird der Verkehr in Mettmann in der kommenden Woche laufen. Die Sommerferien sind so gut wie vorbei, die Schule geht wieder los. Ausgerechnet am Montag beginnt Straßen.NRW mit der Sanierung des Südrings. Fast jeder in Mettmann kennt eine Straße, die in einem weitaus schlechteren Zustand ist, als ausgerechnet der Südring. Es ist auch nur sehr schwer nachzuvollziehen, warum nun ausgerechnet der Südring für 2,5 Millionen Euro saniert wird, während das Geld für den dringend benötigten Ausbau des Schwarzbachtals immer noch auf Eis liegt. Da reicht selbst das Wort "fassungslos" nicht. Darüber nachdenken werden die Autofahrer, die kommende Woche im Stau stehen. In Mettmann geht es aber auch nicht zügig weiter. Die Bergstraße ist fertig, jetzt geht es unten an der Bahn- bis zur Poststraße weiter. Wenn die Fahrspur dort nur einspurig ist und man vor der Ampel steht, bitte Wartezeit mit einrechnen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Post Skriptum Die Woche In Unserer Stadt: Das wird noch spannend...


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.