| 20.30 Uhr

Mettmann
Die Narren regieren im Rathaus

Mettmann: Die Narren regieren im Rathaus
Die Mädels vom Sozialamt hatten gute Laune (v.l.): Brigitta Krause, Cäcilia Commandeur und Anja Karp. FOTO: RP-Fotos (6) cz
Mettmann. Pünktlich um 11.11 Uhr - stürmten wäre übertrieben - schlenderten die Jecken ins Foyer des Ratshaussaales. Dort sorgte DJ André für jecke Töne. Die Altweiberfete konnte beginnen.

Die Kiste Prosecco trug der Redakteur selbst ins Foyer. Kein Problem, in Mettmann hilft man sich.

Thomas Lekies und Christian Barra feierten kräftig mit. FOTO: Christoph Zacharias

Juan Cuenca, der seit 26 Jahren Hausmeister der Grundschule Herrenhauser Straße ist, hatte mit dem Karnevalsteam der Stadtverwaltung mal wieder alles perfekt vorbereitet. Es gab Würstchen, Schnitzel und selbstgemachte Salate.

Iris Jakob und Frauke von Malottki (r.) haben das Grün und die Natur entdeckt. Sie hatten beide großen Spaß. FOTO: Christoph Zacharias

Bürgermeister Thomas Dinkelmann und seine Frau Monika waren früh am Start und gingen als Forscherteam. Er, Dinkelmann, als Dr. No, und Monika als Dr. Oetker. Dr. Silvia Nolte, die Stabschefin (auch Dr. No in Fachkreisen genannt), schwang als Forscherin oder Ärztin den Reflexhammer. Ob sie die Reflexe bei ihren Kollegen später ausgetestet hat, wissen wir leider nicht.

Fesche Mädels: Natalie Villiere und Kämmerin Veronika Traumann (r.) amüsierten sich prächtig. FOTO: Christoph Zacharias

Für Thomas Lekies und Christian Barra war es übrigens die erste Altweiberfete als Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Das Duo, jetzt für die Pressearbeit im Rathaus zuständig, hat bekanntlich die Seiten gewechselt. Veronika Traumann, Kämmerin und Beigeordnete, kam als Feuerwehrfrau und sah richtig fesch aus. Bei den Kostümen spielte hier und da das Thema Baustelle in Mettmann eine Rolle. Angelika Krug trug einen Bauhelm und hatte ein Umleitungsschild umgehängt. Die Stimmung war jedenfalls hervorragend und die Narren feierten ausgelassen.

(cz)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Die Narren regieren im Rathaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.