| 00.00 Uhr

Mettmann
Die Rest-Mülltonnen werden jetzt ausgetauscht

Mettmann. in dieser Woche erfolgt der Austausch der Restmülltonnen, sofern die Grundstückseigentümer eine Änderung der bisherigen Behälterausstattung zum 1. Juli 2016 beantragt hatten. Rund 70 Aufträge liegen dem städtischen Baubetriebshof vor. Der Behälterwechsel wird immer am jeweiligen Leerungstag der Restmülltonnen durchgeführt - im Bezirk 11 somit am Montag, im Bezirk 12 am Dienstag.

Ganz wichtig ist es, dass die bisher genutzten Restmülltonnen für den Austausch nach der erfolgten Leerung nicht weggenommen werden, sondern am Straßenrand stehen bleiben, sagt die Stadtverwaltung. Ansonsten sei der Wechsel nicht gewährleistet. Leerung, Behälterabholung und Lieferung der neuen Restmülltonnen können nicht gleichzeitig durchgeführt werden.

Die auszutauschenden Restmülltonnen werden idealerweise mit einem aufgeklebten Zettel mit Straße und Hausnummer gekennzeichnet. Am Austauschtermin muss niemand zu Hause sein. Die neuen, mit einem Adressaufkleber versehenen Restmüllbehälter werden einfach vor dem jeweiligen Grundstück abgestellt und die zur Abholung bereitgestellten Tonnen abgeholt.

In der dieser Woche werden übrigens auch nachbestellte Biotonnen ausgeliefert. Hierbei können jedoch nur Bestellungen der kleinen Behälter berücksichtigt werden. Die großen Biotonnen mit 240 l Inhalt sind zurzeit nicht vorrätig, so dass die Lieferung vermutlich erst in drei bis vier Wochen nachgeholt werden kann. Sofern auch Blaue Tonnen für Altpapier bestellt wurden, werden diese ebenfalls ab Montag verteilt.

Für weitere Fragen steht der Baubetriebshof unter Tel. 980-281 und 980-287 zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Die Rest-Mülltonnen werden jetzt ausgetauscht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.