| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
DKV feiert ersten Kunden für Belgien-Maut

Kreis Mettmann. Am 1. April 2016 wird in Belgien das satellitengestützte Mautsystem VIAPASS für Lkw über 3,5 Tonnen eingeführt. Eine verpflichtende On Board-Unit wird die bis dato eingesetzte Eurovignette ersetzen.

Kurz nach dem Registrierungsstart am 1. Oktober wählte Andreas Haak, Fuhrparkleiter Vermietung der Erkes Nutzfahrzeuge Handels- und Vermietungs GmbH in Korschenbroich, als erster Kunde den DKV als Abrechnungspartner aus.

Seit der Firmengründung 1988 hat sich die Firma Erkes Schritt für Schritt zu einem Rundum-Service-Anbieter für die Lkw-Fahrzeugbranche entwickelt. Mit rund 50 Mitarbeitern, die im Zwei-Schicht-Betrieb arbeiten, bietet das Unternehmen seinen Kunden ein umfangreiches Leistungsspektrum: von der Fahrzeugwäsche und Karosseriearbeiten, über Lackierung und Vermietung bis hin zu einem 24/7-Notdienst. Infos: www.dkv-euroservice.com/maut-belgien.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: DKV feiert ersten Kunden für Belgien-Maut


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.