| 00.00 Uhr

Mettmann
Einbrüche in DLRG-Büro und in Kindergarten der Awo

Mettmann. Die Polizei meldet zwei Einbrüche in Mettmann: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drangen bislang unbekannte Täter auf das Grundstück der Kindertagesstätte der Awo an der Düsseldorfer Straße in Mettmann. Von dort kletterten er oder sie durch ein zur Lüftung auf Kipp gestelltes Fenster in das Gebäude. Die Einbrecher durchsuchten das Büro des Kindergartens, machten aber nach ersten Erkenntnissen der Polizei keine Beute. In der Zeit zwischen Mittwochabend, 20.30 Uhr, und Donnerstagmittag 12.15 Uhr, brachen unbekannte Täter in die Büro- und Geschäftsräume der DLRG an der Gottfried-Wetzel-Straße in Mettmann. Der oder die Täter drangen durch ein aufgehebeltes Fenster in die Geschäftsstelle ein. Sie stahlen dort Geld aus einer aufgebrochenen Kassette. Die Höhe der Beute steht laut Polizei noch nicht fest. Am Tatort zurückgelassenes Einbruchswerkzeug wurde von den Beamten bei der Spurensuche sichergestellt.

Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 982-6310, entgegen.

(cz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Einbrüche in DLRG-Büro und in Kindergarten der Awo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.