| 00.00 Uhr

Kommentar
Eine Chance

Die Ängste und Sorgen von Eltern und Anwohnern vor einer Flüchtlingsunterkunft an der Gruitener Straße müssen ernst genommen werden. Es gilt aber, diesen Menschen ihre Angst zu nehmen.

Natürlich haben die kriminellen Vorkommnisse der letzten Tage und Wochen das Klima in Deutschland verändert. Ja, es gibt unter den Flüchtlingen Menschen, die es nicht wert sind, eine Willkommenskultur zu erfahren. Sie müssen zurück in ihre Herkunftsländer. Die große Mehrheit verdient allerdings unsere Hilfe. Bitte keinen Generalverdacht. Jahrelang lebten Flüchtlinge am Goldberg und am HHG ohne jede Probleme. Bietet nicht die Nähe zur Grundschule am Neandertal und zur Siedlung in Süd, die Chance, nachbarschaftliche Kontakte zu Familien zu knüpfen, die nach Deutschland geflohen sind? Ich werde jedenfalls nach wie vor nachts vor die Türe gehen und würde mein Kind - sollte eine Unterkunft auf dem Sportplatz gebaut werden - nicht von der Schule nehmen. Wir dürfen keine Angst haben, sondern sollten einen positiven, aber kritischen Dialog pflegen. cz

Quelle: RP